Corinna May – Gab es nicht nur uns zwei

 

Für Mia-Michelle. Das Lied trifft es einfach.

 

Auf sanften Schwingen kam das Glück,

nahm uns auf die Reise mit.

Wir war´n berauscht von

so viel Wärme und Gefühl.

Und tauchten ein in tiefes blau

ganz dem Himmel anvertraut.

Und diese Leichtigkeit hat einfach nur genügt.

Wir fanden eine Tür,

der Schlüssel war´n nur wir.

Wir beide – wollten füreinander da sein.

 

Hat nicht die Welt nur uns gehört,

nicht´s oder niemand uns gestört.

Als ob die Seelen sich erinnern,

gab es nicht nur uns zwei?

War´s nicht als ob man endlich fand,

was man bisher nur leis geahnt.

Etwas aus längst vergessner Zeit.

Gab es nicht nur uns Zwei.

 

Geht man den Weg ein Stück zu weit,

wiegt man sich leicht in Sicherheit.

Ein kühler Schatten schlich sich ein

und lies uns frier´n.

Wir haben Anfangs noch vertraut,

naiv an unser Glück geglaubt.

Doch nur wer liebt

kann so unendlich viel verlier´n.

Wir war´n schon so nah dran,

es lag in unserer Hand.

Wir beide, wollten füreinander da sein.

 

 

Hat nicht die Welt nur uns gehört,

nicht´s oder niemand uns gestört.

Als ob die Seelen sich erinnern,

gab es nicht nur uns zwei?

War´s nicht als ob man endlich fand,

was man bisher nur leis geahnt.

Etwas aus längst vergessner Zeit.

Gab es nicht nur uns Zwei.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!